8 Gründe, Neujahr in Polen zu verbringen

Ahhhh ... Silvester. Der letzte Abend zu einem unglaublichen und fabelhaften oder schrecklichen und schrecklichen Jahr. Oh und das Versprechen, was 2020 bringen kann; die Vorfreude! Als anständig weit gereister, in Los Angeles geborener, jetzt in Europa lebender sozialer Schmetterling ertrage ich jedes Jahr die uralte Frage: „Oh mein Gott… wie kann ich das NYE des letzten Jahres übertreffen?“ Fürchte dich niemals vor Freunden, ich habe die Antwort und sie liegt im mitteleuropäischen Land Polen! Hier sind 8 Gründe, warum Sie Ihr NYE unbedingt in Polen verbringen müssen!

Krakow is one of the most visited Polish cities by international tourists who come for it's famous Christmas market during the new years in Poland

Krakauer Altstadt. Foto von: Hans Kool

1) Die Polen wissen, wie man feiert

Als Amerikaner dachte ich wirklich, ich könnte feiern ... bis ich nach Polen zog. Diese Leute können wirklich trinken und wissen, wie man eine gute Zeit hat. Von kleinen und erschwinglichen traditionellen Shot-Bars über Craft-Beer- und Cocktail-Bars bis hin zu Nachtclubs auf dem Dach hat Polen für jede Art von Party etwas zu bieten. Es gibt eine Vielzahl von Bars und Clubs, in denen Partys zum Thema NYE angeboten werden. Wenn Sie sich wirklich nicht für einen Veranstaltungsort entscheiden können oder einfach nur in Bars und Clubs herumhüpfen möchten, bieten Warschau und Danzig Kneipentouren zum Thema NYE zu einem äußerst erschwinglichen Preis. Und nicht vergessen ... FEUERWERKE, wenn der Ball fällt! Es gibt nichts Schöneres, als das neue Jahr mit einem Glas Champagner und einem Feuerwerk mit einem riesigen Palast oder einer Burg als Hintergrund einzuläuten.

2) Budgetfreundlich und schont Ihren Geldbeutel

Polens Währung ist der polnische Zloty. Überprüfen Sie die Wechselkurse - vertrauen Sie mir, Sie werden begeistert sein! Dies macht Polen für viele Reisende zu einem äußerst erschwinglichen Reiseziel. Kombinieren Sie dies mit NYE, wo voreingestellte Menüs normalerweise übertrieben teuer sind. nicht in Polen. Zum Beispiel bringt Ihnen eine schöne, vorab festgelegte NYE-Mahlzeit für zwei Personen mit Alkohol im High-End-Bereich höchstens 45 € zurück. Ein normales Abendessen und Getränke kosten nur weniger als 20 € und Alkohol ist spottbillig (1 € Wodka-Shots, 2-3 € Bier, 5 € schicke Cocktails) und rund um die Uhr erhältlich. Für diejenigen unter Ihnen, die sich nach Extravaganz sehnen, aber aufgrund ihres Budgets immer besorgt waren, können Sie das Sightseeing und Feiern 2019 in einer der polnischen Städte beenden Limousine (ab 22 € pro Person) oder Hubschrauber zu einem günstigen Preis.

3) Entkomme den Massen

Wir alle wissen, dass die großen europäischen Städte wie London, Paris und Berlin an Silvester ein Zoo sein werden! Taxis werden kaum zu hageln sein und die Preise für Uber werden über dem Dach liegen! Sparen Sie sich den Ärger und fahren Sie nach Polen, wo die meisten Menschen lebenslustige Einheimische sind! Um ganz ehrlich zu sein, sind alle polnischen Städte so kompakt, dass das Gehen sicherlich nicht ausgeschlossen ist [denken Sie daran, keine offenen Flaschen beim Gehen :)].

Warsaw's famous Nowy Swiat street and Krakowskie Przedmiescie are decorated with huge amount of christmas lights to make visitors feel special during the New Years in Poland

Nowy Swiat, Warschau. Foto von: Adam Smok

4) Entdecken Sie das Unentdeckte und seien Sie anders

Vertrauen Sie mir, ich verstehe ... Polen? Was in aller Welt gibt es in Polen zu tun? Als ich aus Los Angeles kam, hatte ich das gleiche Gefühl, nur um mich als völlig falsch zu erweisen. Die gesamte Hauptstadt Warschau wurde im Zweiten Weltkrieg vollständig zerstört, aber wunderschön wieder aufgebaut. Die Altstadt ist atemberaubend. Die Stadt selbst ist unglaublich modern und mit einem zuverlässigen öffentlichen Verkehrssystem (U-Bahn, Bus, Zug, Straßenbahn) erreichbar. Krakau ist auch eine andere schöne Stadt, die im Krieg nicht zerstört wurde. Sie hat eine atemberaubende Altstadt mit einem großartigen Nachtleben. Weitere erwähnenswerte Städte sind die Nordseestadt Danzig und die Weststadt Breslau. Beide haben wunderschöne Altstädte und ein eigenes regionales Flair, das den jeweiligen Städten ihren eigenen Charme und Charakter verleiht.

5) Weihnachtsmärkte

Meine Lieblingsbeschäftigung in Europa im Winter sind zweifellos die Weihnachtsmärkte. Ich war während der Ferienzeit in zahlreichen europäischen Ländern und habe viele Weihnachtsmärkte durchsucht. Glauben Sie mir, wenn ich sage, Polen enttäuscht nicht! Sie können alles zusammengerollt herumlaufen, die Lichter mit einem Glühwein in der Hand betrachten und köstliche polnische Leckereien wie Pierogies, Kielbasa und Pączki (Donuts) genießen. Schauen Sie sich die Weihnachtsmärkte in den Altstädten von Krakau, Warschau und Danzig an - sie sind absolut magisch!

6) Winterliches Wunderland in den Bergen

Ich wette, du wusstest nicht, dass du in Polen Ski fahren und snowboarden kannst! Die südlichen Teile Polens bieten verschiedene Ski- / Snowboardziele für den aktiven Reisenden. Im Gegensatz zu den Schweizer und italienischen Alpen ist Skifahren / Snowboarden in Polen recht günstig. Die meisten Resorts in Polen berechnen nur zwischen 20 und 30 € pro Tag auf der Piste - das ist wirklich nicht zu übertreffen! Für diejenigen unter euch, die keine Ski- / Snowboarder sind, keine Angst. Sie können immer noch in die Berge eintauchen und eine winterliche, schneereiche Zeit in der malerischen Stadt Zakopane verbringen. Zakopane ist DIE polnische Anlaufstelle für einen Winterurlaub. Holen Sie sich eine heiße Schokolade oder einen Glühwein und läuten Sie im nahen Jahr das Feuer im winterlichen Wunderland der polnischen Berge ein.

Enjoy the beautiful winter scenery in amazing Zakopane during the new years in Poland

Winter in Zakopane.

7) Eislaufen & Winterliche Aktivitäten

Es ist ein Muss für jeden Europäer im Winter. Es ist auch ein Muss, das ziemlich teuer werden kann. Aber im Gegensatz zum Skaten im Somerset House in London, das Ihnen £ 7,50 oder Patinoire du Grand Palais in Paris zwischen 15 und 27 € einbringt, ist das Skaten in der Altstadt von Warschau völlig KOSTENLOS! Eine weitere großartige Option ist das Skaten im Nationalstadion in Warschau, das über 2 verschiedene Eisbahnen verfügt und je nach Tag nur weniger als $5 kostet. Das Nationalstadion hat auch Rodeln und Reißverschluss für Sie Draufgänger. Eine weitere großartige, kostenlose Option ist die Eisskulpturenshow, die in der Altstadt von Posen stattfindet. Viele der anderen Großstädte bieten auch Eislaufen und andere Winteraktivitäten an. Schauen Sie sich einige festliche Urlaubsaktivitäten und Veranstaltungen in an Warschau und Danzig Das wird nicht die Bank sprengen und das warme Urlaubsgefühl sicherstellen, nach dem Sie sich sehnen.

8) Polens reiche Geschichte und Traditionen

Polen hat eine sehr reiche und lange Geschichte, die nicht zu übersehen ist. Besuchen Sie vor oder nach Ihrem verrückten Neujahrs-, Champagner- und Wodka-Kater die zahlreichen Museen im ganzen Land. Wenn Sie in Warschau sind, sind das Warschauer Aufstandsmuseum und das super interaktive Copernicus-Museum ein absolutes Muss. Ich bin mir sicher, wenn Sie an Burgen denken, ist Polen nicht einer der ersten Orte, an die Sie denken, aber tatsächlich gibt es Unmengen wunderschöner Burgen im ganzen Land. Schauen Sie sich einige fantastische Ziele an Hier.
Schließlich veranstalten Polen am oder um den 31. Dezember oft Sylwester-Partys. Dies ist, um den Namenstag von Sylwester zu feiern, der auf NYE ist. Beenden Sie also Ihr Jahr 2019 mit all den Sylwestern und herzlichen, lebenslustigen Menschen dieses erstaunlichen Landes und starten Sie 2020 im polnischen Stil. Wie man in Polen sagt: "Mach Siego Roku!"

Emily

Emily Saito

Emily ist ein Mädchen aus Südkalifornien und lebt in Warschau. Sie ist eine vielfältige Figur, die aufgrund ihrer kulturellen Erziehung Suppe mit Stäbchen essen, Hashtags aus dem Japanischen übersetzen und unverfroren wadenhohe Socken mit Sandalen tragen kann. In ihrer Freizeit liebt sie es zu reisen, zu kochen und neue Handwerksbrauereien und Weine aus aller Welt zu entdecken.