KRAKOW ALTE STADT TOUR

Stare Miasto, Krakau, Polen
pro Gruppe 79 
  • Führungen
  • Geschichtsliebhaber
  • Lokale Kultur
  • Lokaler Führer
  • Besichtigung

old town krakow private tour

Beschreibung

Die Krakauer Altstadt hat den Zweiten Weltkrieg glücklicherweise überstanden, und so können Sie das Ambiente der Tage spüren, als sie die Hauptstadt des größten Landes Europas war.
Atemberaubend, großartig, romantisch, charmant, lustig, freundlich und vor allem süß ... es gibt unzählige Worte, um Krakau zu beschreiben, aber keines von ihnen zeigt seinen Geist. Machen Sie mit uns eine Tour durch eine Stadt, die sich seit dem Mittelalter kaum verändert hat, um herauszufinden, warum sie in die erste Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde!
Alles beginnt vor langer Zeit… (Ja, es ist wie ein Märchen, und wir werden Sie durch dieses führen: manchmal freudig, manchmal traurig.)

Wir werden durch die legendären Anfänge der Stadt und ihre Entwicklung im Mittelalter reisen. Wir zeigen Ihnen, wo Sie suchen müssen, um die Stadt auf dem Höhepunkt ihrer Macht und ihres Ruhms im 15. und 16. Jahrhundert zu finden, wo Copernicus selbst durch die Straßen ging und die Stadt die Hauptstadt des größten Landes Europas war, manchmal auch USA genannt von Europa.

Dies waren die Zeiten, in denen die Straßen von Krakau wie die Straßen von London oder New York heute waren: mit Klängen in vielen verschiedenen Sprachen, bunt mit Kleidung und exotischen Waren und voller Menschen aus der ganzen Welt.

Die Stadt selbst hat sich seit diesen Tagen nicht viel verändert. Als Krakau Zeiten des Zusammenbruchs und des Niedergangs erlebte, gab es einfach kein Geld, um große Veränderungen und notwendige Verbesserungen einzuführen. So blieb Krakau wie damals: klein, süß und ein bisschen provinziell.

Die Stadt erlebte im 17. und 18. Jahrhundert ihren Niedergang, stieg aber im 19. Jahrhundert wie ein Phönix aus der Asche auf. Dann blühte das kulturelle Leben und die Stadt war voller Künstler wie Jan Matejko und Stanisław Wyspiański.

Ab dem 19. Jahrhundert müssen wir nur noch einen kleinen Schritt nach vorne machen, um in die dunkelste Stunde der Stadt einzutreten: Als der Hauptmarkt in Adolf Hitler Platz umbenannt wurde. In dieser Zeit wurde Krakau auch zur Heimat eines jungen Mannes, der später das Schicksal Polens veränderte. Sein Name war Karol Wojtyła, besser bekannt als Johannes Paul II.

Wie jede Geschichte sollte auch die Krakauer Geschichte ein Happy End haben, oder? Und die heutige Stadt wird sicherlich eine bieten! Seien Sie bereit zu sehen, zu berühren, zuzuhören, zu riechen und zu schmecken. Sie werden auf jeden Fall alle Sinne brauchen, um Krakau zu entdecken!

Startpunkt

Abholung des Führers (an jedem Ort in der Altstadt)
Fügen Sie Ihren bevorzugten Abholort während des Buchungsvorgangs in das Feld Zusätzliche Informationen ein

* Preis ist pro Gruppe (Gruppengröße von 5 bis 35 Personen)

  • 2-stündiger Rundgang durch Krakau mit persönlicher Betreuung durch einen privaten Reiseleiter
  • Lernen Sie wichtige Ereignisse in der Krakauer Geschichte kennen
  • Erkunden Sie die Krakauer Altstadt (Stare Miasto)
  • Hauptmarkt mit Marienkirche
  • Tuchhalle und Rathaus Turm
  • Überreste mittelalterlicher Stadtmauern mit Barbican und St. Florian Gate
  • St. Francis Church
  • Bischofspalast und „päpstliches Fenster“
  • Wawel Hill mit Kathedrale und Wawel Castle
  • Waweldrache
  • Diese private Tour ist für eine Gruppe von mindestens 5 Personen konzipiert. Für kleinere Gruppen wenden Sie sich bitte an friends@xperiencepoland.com
  • Die Buchung muss mindestens 5 Tage vor der Tour erfolgen (verspätete Buchungen unterliegen der Verfügbarkeit).

Traveller Style

Forscher

Dauer

2 Stunden


Zeitplan

Ganzjährig
Auf Anfrage Flexibel